Hoffmann-Schwalbe - Die geniale Erfindung

UebersichtSchwalbenschwanz- beziehungsweise zinkenförmige Verbindungen reichen weit in die Geschichte der Menschheit zurück. Bereits die Ägypter haben Särge mit perfekt 'gezinkter' Verbindung gebaut.

In der römischen Kaiserzeit wurden an den Prachtbauten weite Torbögen und Übergänge mit massigen Steinquadern in Schwalbenschwanzform ausgeführt und ohne zusätzliche Verbindungs- oder Haftmittel zusammengesetzt. Noch heute kann vielerorts an erhaltenen Bauwerken deren zuverlässige Statik bewundert werden.

Das Unternehmen Hoffmann Maschinenbau - Erfinder der Hoffmann-Schwalbe - hat dieses Verfahren perfektioniert und bietet dieses multifunktionale Verbindungsmittel für unendlich viele Möglichkeiten und Gelegenheiten an.  Die Hoffmann-Schwalbe in Doppelkeilform ist ideal zum sicheren und schnellen Verbinden von zwei (Holz)Teilen.

Follow us

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod.

Follow us

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod.